Dieser Bericht wurde 484 mal gelesen
Einsatz 0 von 0 Einsätzen der im Jahr 2020

Einsatzart: THAUST
Kurzbericht: Öl und Benzin aufnehmen nach Verkehrsunfall
Alarmierung der:

Freiwilligen Feuerwehr

Klein Offenseth-Sparrieshoop

Vollalarm am 11.04.2020 um 19:09 Uhr

Einsatzende: 20:31 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 22 Min.
Einsatzleiter: WF Gerd Schlüter
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20/16 MZF ELW FuStw Abschleppdienst RTW LF 10
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Am Ostersamstag kam es auf der Autobahn zu einem Auffahrunfall. Ein PKW fuhr auf der Überholspur auf einen anderen PKW auf. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall keiner der Insassen in den beteiligten PKWs eingeklemmt. Wir sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher, streuten die ausgelaufenen Betriebsmittel ab und nahmen sie auf. Die ebenfalls mitalarmierte Feuerwehr Horst brauchte an der Einsatzstelle nicht tätig werden.

Dies war unser erster Einsatz während der "Corona Krise". Momentan fährt bei uns bei Alarm nur eine Gruppe zum Einsatz und auch an der Einsatzstelle wird so gut es geht auf einen Sicherheitsabstand geachtet.

ungefährer Einsatzort: