Dieser Bericht wurde 289 mal gelesen
Einsatz 0 von 0 Einsätzen der im Jahr 2020

Einsatzart: THAUST
Kurzbericht: Orodierungsmittel ausgelaufen
Alarmierung der:

Freiwilligen Feuerwehr

Klein Offenseth-Sparrieshoop

Vollalarm am 21.02.2020 um 13:19 Uhr

Einsatzende: 17:30 Uhr
Einsatzdauer: 4 Std. und 11 Min.
Einsatzleiter: WF Gerd Schlüter
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20/16 MZF ELW FuStw RTW LZG Pinneberg Schlauchwagen KFV PI LF 10
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Wir wurden zur Gasdruckregelanlage in die Rosenstrasse gerufen. Eine Firma war gerade dabei das Orodierungsmittel aufzufüllen. Als Orodierungsmittel bezeichnet den Geruchsstoff der dem Erdgas beigemischt wird damit man evtl Lecks durch den Geruch sofort feststellt. Beim Befüllen der Anlage kam es zu einem Austritt von ca 30 Litern des Geruchsmittel. Unsere Aufgabe bestand darin den verletzten Arbeiter zu versorgen und den Austritt einzudämen. Der ebenfalls alarmierte Fachberater des LZGs Pinneberg kam ebenfalls an die Einsatzstelle und führte Messungen durch und bewertete zusammen mit dem Einsatzleiter die Lage.

Wir streuten das Mittel mit speziellen Chemikalienbinder ab und belüfteten die Räumlichkeiten mit einem Lüfter. Nach Eintreffen eines Angestellten der Betreiberfirma wurde mit diesem das weitere Vorgehen besprochen. Später wurde dann die Einsatzstelle an die Betreiberfirma übergeben.

ungefährer Einsatzort: