DKMS Registrierungs- und Typisierungsaktion

Wir suchen potenzielle Stammzellenspender, um Menschen mit Blutkrebs zu helfen!


Zusammen mit der DKMS, der Deutschen Knochenmarkspenderdatei, führen wir am Samstag, 26. Oktober 2019 zwischen 14 und 18 Uhr eine Registrierungs- und Typisierungsaktion durch. Kommt einfach zum Feuerwehrhaus in der Rosenstraße 49, Klein Offenseth-Sparrieshoop!
Grundsätzlich kann sich jeder gesunde Mensch im Alter zwischen 17 und 55 Jahren, der mindestens 50 Kilogramm wiegt und einen Body-Maß-Index von 40 nicht überschreitet, registrieren lassen. Die Registrierung erfolgt mittels eines Schleimhautabstrichs an der Wange mit drei medizinischen Wattestäbchen. Eine Blutabnahme ist nicht erforderlich.


(für eine größere Ansicht auf das Bild klicken)

Wer potenieller Stammzellenspender nicht sein kann, darf oder möchte, kann die Aktion dennoch unterstützen: Da wir jedem, der sich registrieren lässt (oder Geld für die DKMS spendet), mit einem (oder auch zwei Lächelnd) Stück Kuchen danken wollen, benötigen wir noch möglichst viele leckere Kuchen: Wir rufen euch daher auch zu Kuchenspenden auf! Es ist zwar nicht viel, aber was wir euch als Gegenleistung dafür bieten können, ist ein HERZLICHES DANKE!, verbunden mit einem sehr freundlichen Lächeln bei der Abgabe eurer Kuchen am 26.10. ab 13:00 Uhr, und natürlich das fantastische Gefühl, etwas Gutes getan zu haben! Küssend

 

 

Die Typisierung an sich ist für potenzielle Stammzellenspender selbstverständlich kostenfrei. Die DKMS ruft aber auch zu Geldspenden zur Finanzierung der Registrierungen (Kosten rund 35 € pro Registrierung) auf. Spenden können mit dem Verwendungszweck "FEU 133" versehen werden, damit sie unserer Feuerwehr-Aktion im Amt Elmshorn-Land zugeordnet werden können. Spendenkonto der DKMS: IBAN DE37 7004 0060 8987 0000 04.