Weber Rescue Days 2017 PDF Drucken E-Mail

Am vergangenen Wochenende fanden in Schwarzenbek die "Rescue Days" statt. Es handelt sich hierbei um die weltweit größte Ausbildungsveranstaltung für Technische Hilfeleistung.

80 Referenten und über 700 Teilnehmer aus der ganzen Welt diskutierten über neue Rettungsmethoden, lernten aus den Erfahrungen der anderen und trainierten das Retten z.B. aus verunfallten Fahrzeugen. Einige Hersteller haben sogar nigelnagelneue Nullserienautos zur Verfügung gestellt, um die Einsatzkräfte üben zu lassen, wie mit den neuen Sicherheitstechnologien in den Fahrzeugen umzugehen ist.

Auch aus unserer Wehr haben drei Kameraden an der Fortbildung teilgenommen, um für euch stets das Beste geben zu können.

 

 
Laternenumzug 2017 PDF Drucken E-Mail

Laternenumzug am Freitag, 29. September 2017


 

Mit musikalischer Begleitung durch den Musikzug Appen starten wir am Freitag, 29.9. um 19:00 Uhr wieder unseren gemeinsamen Laternenumzug durchs Dorf.

Die besten selbstgebastelten Laternen werden belohnt! Wer teilnehmen möchte: Die Bewertung findet bereits um 18:30 Uhr an der Kirche statt. Die Siegerehrung erfolgt dann am Feuerwehrhaus, dem Endpunkt unseres Umzugs.

Nach dem Umzug durch die Gemeinde gibt es zur Stärkung an der Feuerwache Wurst, Getränke und frische Waffeln.

 
Unfall auf der A2 PDF Drucken E-Mail

 

*Als Retter gekommen, als Engel gegangen *

Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Nacht auf der A2 bei Berlin mussten 2 Kameraden der Feuerwehr Lehnin ihr Leben lassen.

Diese Worte zu schreiben zu müssen, fällt so unglaublich schwer...

Wir können das Leid nicht lindern, den Schmerz nicht nehmen. Wir können nur ehrlich empfundenes Mitgefühl zeigen: in Gedanken sind wir bei euch, liebe Familien, liebe Kameraden, liebe Angehörige, liebe Freunde!

Ruhet in Frieden

 
Feuerwehrmarsch PDF Drucken E-Mail

Feuerwehrmarsch 2017

Wir bereits angekündigt, ist unsere Gemeinde Gastgeber des 41. Feuerwehrmarsches am 3.9.2017 in Klein Offenseth-Sparrieshoop, zu dem wir ca. 1000 Kameraden/-innen aus der aktiven und aus der Jugendfeuerwehr hier im Dorf erwarten.
Natürlich wollen wir dieses Großereignis für alle Einwohner und Besucher zu etwas Besonderem machen und unser Dorf von seiner besten und schönsten Seite präsentieren. Viele Mitbürger und Kameraden/-innen der Nachbarwehren haben uns bereits ihre Unterstützung zugesagt – vielen herzlichen Dank dafür!

Auch Sie können dazu beitragen, Klein Offenseth-Sparrieshoop im schönsten Licht zu präsentieren: Schmücken Sie zum 3. September Ihr Haus, Ihr Grundstück, Ihre Straßenseite mit Girlanden, Blumen oder lassen Sie Ihrer Fantasie einfach freien Lauf!

Ansicht der Strecke für


Helfen Sie mit, diesen Feuerwehrmarsch für 1000 Besucher aus den Kreisen Steinburg und Pinneberg unvergesslich zu machen!

VIELEN DANK!

 
Auktion LF 8 PDF Drucken E-Mail

Nachdem Anfang dieses Jahres unser Löschgruppenfahrzeug 8 durch seinen Nachfolger ersetzt wurde, steht der Mercedes-Benz 814 F mit Schlingmann-Aufbau, Baujahr 1990, nun zum Verkauf.

Auf den Seiten von Zoll-Auktion.de könnt ihr unser altes Feuerwehr-Auto ab sofort zum Mindestgebot von 8500€ ersteigern.

Wer also Interesse daran hat: Viel Erfolg beim Bieten! Lächelnd

 
Bericht Jahreshauptübung 2017 PDF Drucken E-Mail

Bereits seit 1967 - dieses Jahr also zum 50. Mal! - gestalten die Freiwilligen Feuerwehren Bokholt-Hanredder und Klein Offenseth-Sparrieshoop ihre jährlichen Hauptübungen gemeinsam. Für die Kameradinnen und Kameraden aus Bokholt-Hanredder ist dieses Jahr zusätzlich ein ganz besonderes: Feiern sie doch ihr 90. Jubiläum!


Zu diesem Anlass haben sie sich etwas Spezielles einfallen lassen: Statt einer "normalen" Jahreshauptübung gab es dieses Mal für die Zuschauer eine geführte Tour über vier Stationen:
Los ging es mit der Bekämpfung eines Flächenbrandes. Aufgrund des starken Windes musste die Live-Vorführung an einem brennenden Strohballen leider kalt, also ohne Feuer, stattfinden. Bei der nachfolgenden Rettung aus einem Gebäude hat freundlicherweise die Feuerwehr Barmstedt mit einer Drehleiter unterstützt.
Weiter ging es mit der Vorführung einer Menschenrettung aus einem LKW, für die der Autoservice Blask uns "das Arbeitsgerät" zur Verfügung gestellt hat.
An der letzten Station übten wir die Rettung aus einem verunfallten PKW, an dem wir mittels Hydraulik-Schere und -Spreizer zunächst die Tür und anschließend das Dach entfernten, um dann den "Patienten" aus seiner Notlage zu befreien.


Zwischendurch hatten die Zuschauer noch Gelegenheit, in einem vernebelten Raum die sprichwörtliche Hand vor Augen nicht zu sehen und anschließend einen erhellenden Blick durch eine Wärmebildkamera zu werfen.


Den Nachmittag beschlossen alle Beteiligten mit Fleisch und Wurst vom Grill, einigen Worten vom Wehrführer der Feuerwehr Bokholt-Hanredder sowie Danksagungen und Grüßen von Gemeinde-, Kreis- und Verbandsvertretern.


Wir danken den Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Bokholt-Hanredder für das Ausrichten der diesjährigen gemeinsamen (Jubiläums-)Hauptübung und gratulieren ebenso zum 90-jährigen Bestehen ihrer Feuerwehr!

 
Jahreshauptübung 2017 PDF Drucken E-Mail

Einladung zur Jahreshauptübung

Am Samstag, dem 24. Juni 2017 findet die Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehren Bokholt-Hanredder und Klein Offenseth-Sparrieshoop statt.

Wie jedes Jahr sind auch Besucher herzlich gerne gesehen - Sie können uns bei der Arbeit zusehen am Samstag ab 13:00 Uhr an der Feuerwache in Bokholt-Hanredder (Hauptstraße 85).

Vom Inhalt der Hauptübung müssen Sie sich genauso überraschen lassen wie wir... Lächelnd

 

(Jahreshauptübung im Jahr 2016)

 
Feuerwehrmarsch 2017 PDF Drucken E-Mail

Unsere Gemeinde ist Gastgeber des 41. Feuerwehrmarsches am 3.9.2017 in Klein Offenseth-Sparrieshoop, zu dem wir ca. 1000 Kameraden/-innen aus der aktiven und aus der Jugendfeuerwehr hier im Dorf erwarten.
Natürlich wollen wir dieses Großereignis für uns und alle Besucher zu etwas Besonderem machen und unser Dorf von seiner besten und schönsten Seite präsentieren.
Hierfür benötigen wir auch Ihre Unterstützung:

  • Aufbau: 02.09. ab 15:00 Uhr
  • Vorbereitung der Verpflegung: 03.09. ab 5:00 Uhr
  • Parkplatzdienst/Einweisung: 03.09. ab 6:00 Uhr
  • Posten auf der Strecke: 03.09. ab 6:30 Uhr
  • Essensausgabe: 03.09. ab 6:30 Uhr
  • Getränkeverkauf: 03.09. ab 7:00 Uhr
  • Grill: 03.09. ab 7:00 Uhr

Ansicht der Strecke für


Falls Sie also Lust haben, diesen Feuerwehrmarsch für 1000 Besucher aus den Kreisen Steinburg und Pinneberg unvergesslich zu machen, melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

DANKE!

 
Osterfeuer 2017 PDF Drucken E-Mail

Wir laden Sie herzlich ein zum Osterfeuer!

 

Osterfeuer 2017


Wann: Ostersamstag, 15.4.2017 ab 19:00 Uhr

Wo: Schulstraße / Hasenweg (ehemals Hermann-Löns-Weg)

Für's leibliche Wohl ist gesorgt!

 

Wie jedes Jahr versorgen wir Sie mit Würstchen frisch vom Grill, für die Kleinen (und natürlich auch die Großen) gibt's frisch gebackene Waffeln von der Jugendfeuerwehr.

Sie können Ihr Buschwerk am Ostersamstag zwischen 9:00 und 12:00 Uhr direkt auf dem Osterfeuerplatz abladen. Beim Platz handelt es sich derzeit um eine Baustelle, die erst am Nachmittag zum Osterfeuerplatz umgewandelt wird. Um den Bauarbeitern und -fahrzeugen das Arbeiten zu ermöglichen, sehen Sie bitte davon ab, vorher Materialien dort abzuladen! Generell darf auf dem Osterfeuer nur Buschwerk verbrannt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
Erste Stellvertretende Wehrführererin im Kreis Pinneberg PDF Drucken E-Mail

Vor unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung hatte sich Maike Bahlke, unsere langjährige Jungendwartin, zur Wahl zur Stellvertretenden Wehrführerin gestellt, nachdem Torben Steenfatt das Amt aus beruflichen Gründen aufgeben musste. Am 10. Februar ist sie dann von der Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Klein Offenseth-Sparrieshoop mit großer Mehrheit gewählt worden.

Laut Brandschutzgesetz Schleswig-Holstein sind Wehrführer und Stellvertretender Wehrführer durch die Gemeindevertretung zu bestätigen. Bei der letzten Sitzung der Gemeindevertretung am 28. März stand daher unter Tagesordnungspunkt 7: "Bestätigung und Vereidigung der stellvertretenden Wehrführerin". Vor 26 anwesenden Kameraden und weiteren Gästen wurde Maike einstimmig bestätigt und anschließend von unserem Bürgermeister Günther Korff vereidigt, der neben einigen Worten zur Historie der Frauen bei der Feuerwehr - Maike war in Klein Offenseth-Sparrieshoop das erste weibliche Feuerwehr-Mitglied - auch besonders hervor hob, dass Maike die erste Frau in der Position der Stellvertretenden Wehrführung im gesamten Kreis Pinneberg ist.

Wir wünschen dir, Maike, viel Kraft, Durchhaltevermögen und stets ein sicheres Händchen bei allen Aufgaben und Entscheidungen, die zu treffen sind.

Gott zur Ehr' dem Nächsten zur Wehr!

Bestätigung und Vereidigung von Maike Bahlke als erste Stellvertretende Wehrführerin im Kreis Pinneberg

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 6