Dieser Bericht wurde 287 mal gelesen
Einsatz 29 von 44 Einsätzen der Freiwillige Feuerwehr Klein Offenseth-Sparrieshoop im Jahr 2018

Einsatzart: TH G Y
Kurzbericht: Verkehrsunfall LKW und PKW
Alarmierung der:

Freiwilligen Feuerwehr

Klein Offenseth-Sparrieshoop

Vollalarm am 20.07.2018 um 18:45 Uhr

Einsatzende: 23:45 Uhr
Einsatzdauer: 5 Std. und 0 Min.
Einsatzleiter: GF Torben Konetzny
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20/16 MZF ELW FuStw Abschleppdienst RTW NEF LF 10
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Am Freitag Abend kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem Transporter. Ein Transporter Fahrzeug war auf einen LKW aufgefahren. Glücklicherweise wurde keiner der Fahrzeuginsassen in Ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Aus diesem Grund konnte die Feuerwehr Horst auch relativ schnell wieder aus dem Einsatz entlassen werden. Unsere Aufgabe bestand nur noch darin die Einsatzstelle abzusichern und den Brandschutz sicherzustellen. Desweiteren musste einer der Dieseltank vom LKW noch abgedichtet werden. Später leuchteten wir die Einsatzstelle für die Polizei und einen Sachverständigen aus.

ungefährer Einsatzort: