Dieser Bericht wurde 791 mal gelesen
Einsatz 5 von 44 Einsätzen der Freiwillige Feuerwehr Klein Offenseth-Sparrieshoop im Jahr 2018

Einsatzart: TH Y
Kurzbericht: Fahrzeug überschlagen
Alarmierung der:

Freiwilligen Feuerwehr

Klein Offenseth-Sparrieshoop

Vollalarm am 31.01.2018 um 16:46 Uhr

Einsatzende: 18:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 14 Min.
Einsatzleiter: WF Gerd Schlüter
Mannschaftsstärke: 29
Fahrzeuge am Einsatzort: HLF 20/16 MZF ELW FuStw Abschleppdienst RTW NEF LF 10
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Wir wurden auf die Autobahn alarmiert. Zwischen Horst/Elmshorn und Elmshorn hatte sich ein PKW überschlagen. Da sich die Feuerwehr Groß Offenseth-Aspern gerade zu einer Ölspur in ihrem Einsatzgebiet machen wollte und noch nicht ganz klar, war wie viele PKWs an dem Unfall beteiligt waren, beorderte die Leitstelle auch die Gr. Offensether Kräfte zu unserer Einsatzstelle. An der Einsatzstelle hatte sich ein PKW überschlagen und ist auf der Seite auf dem Grünstreifen zum Stehen gekommen. Die Person im PKW wurde von unserem Einsatzleiter in Zusammenarbeit mit der Polizei auf dem Auto gerettet. An dieser Stelle möchten wir als Feuerwehr nochmal alle Verkehrsteilnehmer, auch die LKW-Fahrer, an die Bildung der Rettungsgasse erinnern.

ungefährer Einsatzort: