Konstruktionsbesprechung für das neue LF 10 bei Fa. Ziegler in Giengen an der Brenz

Bericht der Arbeitsgruppe LF10:

Am 10. Und 11.03.16 waren wir mit 4 Kameraden zu Ziegler in Giengen gereist. Vor Ort wurde mit einem Ingenieur über die Details der Lagerung und der Beladung des neuen LF 10 zu gesprochen.

Am ersten Tag wurden anhand der Zeichnung viele Details geklärt. Was nicht am Schreibtisch geklärt werden konnte, wurde im Werk an anderen Fahrzeugen erklärt, was für uns eine sehr große Hilfe war.

Ein Problem gab es dennoch, die von uns ausgesuchte Rettungsplattform passt leider nicht in das Fahrzeug.

Nach der Besprechung haben wir das Fahrgestell für unser LF 10 in Augenschein genommen und auf Vollständigkeit geprüft.

Am Ende des ersten Tages bekamen wir noch eine Werksbesichtigung, diese war sehr interessant.

Am zweiten Tag hatte die Firma Ziegler für uns ein Termin bei der Günzburger Steigtechnik vereinbart. Dort konnten wir uns über verschiedene Rettungsplattformen informieren.  Wir haben uns dort für eine andere Plattform entschieden, die in das LF 10 passt.

Dieses wurde dann auch mit dem Ingenieur bei Ziegler besprochen, so dass wir gegen 13.00 Uhr die Heimreise antreten konnten.

An diesem Termin nahm auch Herr Hofer von der SOFAH gbr. Teil.

Fazit: Es war eine sehr erfolgreiche Besprechung mit der Firma Ziegler. Die zusammen Arbeit mit der Firma Ziegler und der SOFAH gbr. war hervorragend.

 

Abschließend noch zwei Bilder unseres Fahrgestells (zum vergrößern anklicken!):

 

hlf_mr

hlf_mr